Alaska.Labs Digital Twin 2.0

Was ist der Alaska.Labs Digital Twin 2.0?

ALDT 2.0

Die Alaska.Labs Digital Twin 2.0-Plattform ermöglicht es Ihnen, Ihre realen Produkte oder Prozesse zum einen mit binären und strukturierten Dateien und zum anderen mit Messages und Zeitreihen digital abzubilden. Dies beinhaltet den Einsatz von Datenintegrationssoftware, Speichernutzung, einer darstellenden Software als Informationsbasis sowie Schnittstellen für Softwaretools oder zu all denen, die Daten hinzufügen oder weiterarbeiten wollen.

Er ist eine moderne, effiziente und schlanke Datenbank für binäre (Bilder, PDFs, Audiodateien, etc.) und strukturierte Dateien, Messages und Zeitreihen. Sie ermöglicht dem Anwender eine umfassende digitale Abbildung eines Objektes/Prozesses jeder physischen und metaphysischen Umgebung. Zusätzlich wird mit dem ALDT2.0 die Interaktion zwischen physischer und digitaler Welt mit Hilfe der Integration von Verarbeitungsprogrammen, Cloud Services sowie Fremd- und Partnerdaten unterstützt.

Ihre aktuellen Herausforderungen

  • Sie wollen Ihre Unternehmensprozesse transparent gestalten, bei Bedarf optimieren und effizienter aufstellen?
  • Sie wollen Dokumente wie Bilder, PDFs, Video- oder Audiodateien zu einem Produkt oder Prozess speichern?
  • Sie wollen Daten aus Fertigungsprozessen, wie z.B. Zeitreihen oder Nachrichten einer Fertigungsanlage speichern? 
  • Sie wollen Daten aus Ihrem aktuellen Betrieb, wie z.B.: Metriken, Nachrichten oder Logs speichern?
  • Sie wollen all Ihre Daten in einer sicheren, schnellen, zentralisierten Datenbank speichern?
  • Sie wollen Ihre Daten immer im Blick haben und schnell wieder finden, was Sie brauchen?

Wenn Sie mindestens eine Frage mit „ja“ beantwortet haben, dann brauchen Sie unsere Plattform.

Wie funktioniert der ALDT 2.0?

Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen über den Alaska.Labs Digital Twin 2.0 oder eine individuelle, kostenlose Erst-Beratung? 

Dann kontaktieren Sie uns!

Nach oben scrollen